MobileKids beim Konzertsommer 2018

Absätze

Das Mercedes-Benz Museum lockte für ein langes Wochenende mit Top-Musikern und großem Kinder- und Familientag: MobileKids und 23.000 Menschen waren dabei. Zahlreiche Kinder holten sich bei Moki ihren Kinderführerschein ab.

Der große Kinder- und Familientag im Mercedes-Benz-Museum am Sonntag, 8. Juli, rundete ein tolles Sommerwochenende ab. MobileKids war mit der Verkehrsschule und den neuen Elektrofahrzeugen natürlich mittendrin. Mit etwas Theorie in der Verkehrsschule und Übung im Parcours konnten sich Kinder bei Moki ihren „Führerschein“ abholen. Der Familientag lockte bei freiem Eintritt und bestem Ausflugswetter insgesamt mehr als 12.000 Besucherinnen und Besucher auf den Hügel und ins Museum. Eine super Bilanz für den zweiten Mercedes-Benz Konzertsommer, der 2019 fortgesetzt wird. Auch für MobileKids war es ein wunderbarer Tag.

Schon die Tage zuvor stand vom 5. und 8. Juli das Mercedes-Benz-Museum wieder im Zeichen Musikkultur: Der Konzertsommer 2018 begeisterte vier Tage die  Besucherinnen und Besucher. Vor allem die Haupt-Acts „Clueso“ und „Kontra K“ wussten die knapp 11.000, überwiegend jungen Fans zu begeistern. Da war die krankheitsbedingte Absage von Savas & Sido durchaus zu verkraften.

Weitere Informationen und Eindrücke gibt es auf der Webseite des Mercedes-Benz-Museums, auf Facebook und Instagram.

MobileKids beim Konzertsommer 2018

Moki verteilt MobileKids-Sticker
Die Verkehrschule macht sich gut vor dem Mercedes-Benz-Museum
Hauptact: Clueso begeisterte am Vorabend die Massen
Special guests: "Äffle und Pferdle"