Informationen & Verhaltensregeln

Anmeldung bei MobileKids

Liebe Eltern,

Ihr Kind hat sich bei MobileKids angemeldet. Bitte lesen Sie sich die unterstehenden Informationen aufmerksam durch. Sie bieten Ihnen erste Informationen über die Initiative MobileKids der Daimler AG, das zugehörige Online-Angebot, dass Ihr Kind nutzen möchte sowie eine Reihe an Verhaltensregeln, die für Nutzung des Online-Portals wichtig sind. Die Anmeldung ist Voraussetzung für die Nutzung der Online Angebote.

Was ist MobileKids?

MobileKids ist eine Verkehrsinitiative der Daimler AG, die sich zum Ziel gesetzt hat Verkehrserziehung spannend und interaktiv zu gestalten. Kinder sind besonders gefährdete Verkehrsteilnehmer. Im Alter zwischen sechs und zehn Jahren entwickeln sie sich langsam aber sicher zu eigenständigen Verkehrsteilnehmern. Aus diesem Grund ist es wichtig, Mädchen und Jungen altersgerecht auf mögliche Gefahren aufmerksam zu machen und umsichtiges Verhalten im Straßenverkehr einzuüben, damit sie sicher unterwegs sein können. Aber damit ist es nicht genug, die Initiative verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz: Nicht nur Kinder finden bei MobileKids auf sie zugeschnittene Inhalte, sondern auch Erwachsene werden dabei unterstützt, Kinder noch besser zu schützen und vorbereiten zu können.

Was kostet MobileKids?

Alle Angebote bei MobileKids sind kostenlos. Daimler verfolgt mit der Initiative keinerlei werbliche Absichten. Persönliche Daten werden nicht für Werbezwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Was bietet MobileKids Ihnen und Ihrem Kind?

Bei uns können Sie gemeinsam mit ihrem Kind dazu beitragen, mehr Sicherheit für alle zu schaffen. Gemeinsam alltägliche Wege gehen, Besonderheiten im Verkehr bewusst wahrnehmen, dokumentieren und kinderleicht auf der Safety Map eintragen.

  • Kinder können Verkehrspunkte eintragen und Verkehrspunkte von anderen Usern kommentieren.
  • Erwachsene können darüber hinaus auch noch Bilder zu den Verkehrspunkten einstellen.

Des Weiteren informieren wir Sie im Magazin regelmäßig mit Artikeln rund um die Themen Verkehrssicherheit und Mobilität. Wir sprechen mit namhaften Experten über ihre Erfahrungen und fragen nach Tipps für die richtige Verkehrserziehung. Wir beleuchten wissenschaftliche Hintergründe und thematisieren Zusammenhänge unserer Mobilität. Lesen Sie mehr über neue Trends und Entwicklungen und gewinnen Sie interessante Einblicke im Bereich Innovationen und Technik. Hier werden Themen aufgegriffen, die für unsere eigene und die Zukunft der nächsten Generationen richtungsweisend sind.

  • Unter den Magazinartikeln können ebenfalls Kommentare verfasst werden.

Ergänzend finden Ihre Kinder einen eigenen Bereich mit Spielen, die dazu beitragen sollen, ihr Wissen rund um die Themen Verkehrssicherheit und Nachhaltigkeit zu erproben und altersgerecht zu erweitern. Spielerisch und unterhaltsam werden so alle Facetten der sicheren und nachhaltigen Mobilität vermittelt.

Mit Hilfe von internationalen Experten entwickelt, ist MobileKids seit 2001 weltweit erfolgreich aktiv, um Kinder altersgerecht fit für Gefahren im Straßenverkehr zumachen. Ziel ist es, das Thema Sicherheit im Straßenverkehr und die Prävention von Unfällen zu einem selbstverständlichen Bestandteil des Alltags von Eltern und Kindern werden zu lassen. So können Groß und Klein gemeinsam für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen und souverän ihre tägliche Mobilität meistern.

Wie sicher ist MobileKids?

Die Nutzung der MobileKids Online Angebote ist vollkommen anonym. Es existieren keine Möglichkeiten zur direkten Kontaktaufnahme. Die für die Anmeldung verwendete E-Mail-Adresse ist niemals sichtbar.

Die bei der Registrierung angeforderten Daten werden nach aktuellen Sicherheitsstandards verschlüsselt gespeichert. Persönliche Daten wie Adresse oder Telefonnummer werden gar nicht abgefragt.

Einträge (Beschreibung von Verkehrsknotenpunkten und Kommentare) sind in der Safety Map sofort sichtbar. Alle Einträge werden durch MobileKids Redakteure zeitnah kontrolliert.

Bilder können lediglich von registrierten Erwachsenen gepostet werden. Bedenkliche Inhalte können stets über den Klick auf die Schaltfläche "Bedenklichen Inhalt melden" gemeldet werden. Alternativ ist die Meldung per E-Mail an moki@mobilekids.net möglich.

Wie kann die Mitgliedschaft beendet werden?

Schicken Sie eine E-Mail mit den folgenden Angaben an moki@mobilekids.net.

Betreff: "Abmelden", Text: Vorname, Username

Bei Fragen, Anregungen und Problemen können Sie sich gerne über die genannte E-Mail-Adresse an uns wenden.

Wir bitten Sie, die MobileKids Regeln auf der folgenden Seite mit Ihrem Kind durchzulesen. Wir freuen uns, Ihr Kind bei MobileKids als Mitglied begrüßen zu dürfen.

MobileKids Regeln

Ich benutze bei MobileKids nur meinen Spitznamen!
Meine persönlichen Daten, wie zum Beispiel meinen richtigen Namen, gebe ich nicht an andere weiter – weder in der Beschreibung der Orte in der Safety Map noch in der entsprechenden Kommentarfunktion. So kann niemand herausfinden, wer ich bin und wo ich wohne. Schließlich weiß man im Internet nie ganz genau, mit wem man es zu tun hat.

Ich verrate niemandem mein Passwort!
Mein MobileKids Passwort verrate ich niemandem - nicht einmal meinen besten Freunden. So kann sich auch kein anderer mit meinem Passwort bei MobileKids einloggen und in meinem Namen Einträge verfassen oder mein Profil verändern.

Ich gebe bei MobileKids keine persönlichen Daten weiter!
Mein richtiger Name, meine Post-, E-Mail- oder Internet-Adresse, meine Telefon-, Handy-, ICQ- oder Fax-Nummer bleiben immer geheim. Solche Daten gehören nicht in mein MobileKids Profil oder in die Einträge der Safety Map. Ich erzähle schließlich auch nicht jedem Fremden auf der Straße, wie ich heiße oder wo ich wohne. Auch die persönlichen Daten anderer Leute gebe ich bei MobileKids nicht weiter.

Ich schreibe keine Beschimpfungen, Beleidigungen oder sonstige Gemeinheiten!
Bei MobileKids behandele ich die anderen so, wie ich selbst gerne behandelt werden möchte. Denn auch ich finde es nicht gut, wenn mir jemand Schimpfwörter schickt oder mich sonst irgendwie ärgern möchte. Bei MobileKids verhalte ich mich den anderen gegenüber freundlich, hilfsbereit und respektvoll. Nur so klappt das Miteinander, und die Angebote bei MobileKids machen allen Spaß.

Ich kontaktiere das MobileKids-Team sofort, wenn ...
... mir etwas seltsam vorkommt, mir ein schlechtes Gefühl vermittelt oder sogar Angst macht. Ich spreche ebenfalls mit meinen Eltern darüber. Ich kann mich jederzeit per E-Mail an moki@mobilekids.de an die MobileKids Meldestelle wenden. Sollte mir etwas komisch vorkommen, ist es einfacher, wenn ich nicht auf mich alleine gestellt bin, sondern darüber reden kann und von anderen Unterstützung bekomme.