Schulmaterial für die Schweiz

Im Folgenden finden Sie das MobileKids-Schulmaterial angepasst an den schweizer Lehrplan. Alle Module können je nach Bedürfnis variabel eingesetzt oder auch miteinander kombiniert werden.

Mehr als 1,7 Millionen Kinder und Jugendliche leben in der Schweiz. Sie durchlaufen eine enorme Entwicklung bis sie erwachsen sind. Prägend ist vor allem die Zeit als Primarschüler, sechs bis 12 Jahre, da die Kleinen in diesem Zeitraum einige Premieren erleben. Sie erleben den ersten Schultag, bestreiten eigenständig den Schulweg und diesen irgendwann selbständig mit dem Fahrrad.

Damit sie souverän am Straßenverkehr teilnehmen und sicher durch das Verkehrsgeschehen manövrieren, ist es entscheidend sie darauf vorzubereiten. Sie sollten Regeln üben, Fähigkeiten erlenen und Fachwissen aufbauen. Bei diesem Prozess unterstützt MobileKids Pädagogen und Eltern. Gemeinsam machen wir die nächste Generation fit für den Schulweg und das bereits seit 2001. In unserem globalen Projekt vermitteln wir Kindern auf spielerische Art, auf was es im Straßenverkehr ankommt. Dies erreichen wir mit sechs Modulen, die sich jeweils mit Übungen, Spielen, Fragebögen und Fachwissen auf einzelne Themenschwerpunkte wie „Sehen und gesehen werden“ oder „Mit dem Fahrrad unterwegs“ konzentrieren. Nun ist das Material auch über die Plattform kiknet in der Schweiz verfügbar. Das Online-Portal bietet Zugang zu über 180 Unterrichtseinheiten.

Was Kinder nach den Modulen 1-6 können

  •   Ich nehme auf mich und andere Verkehrsteilnehmer Rücksicht
  •   Ich besitze Fach- und Regelwissen
  •   Ich kann mit dem Fahrrad sicher auf der Straße fahren
  •   Ich kann mich orientieren
  •   Ich kann öffentliche Verkehrsmitteln nutzen
  •   Ich denke an die Umwelt

 

Modul 1

In diesem Modul klären wir grundlegende Fragen, um den Einstieg in den Straßenverkehr zu erleichtern. Wie verhält man sich richtig und vorrausschauend? Was zieht man an, um gesehen zu werden? Welche Zeichen sind wichtig?

MobileKids-Schulmaterial Modul 1_CH "Sehen und gesehen werden"

Modul 2

Nachdem die ersten Schritte in das Verkehrsgeschehen vollbracht sind, geht es in diesem Modul ab durch die Mitte. Genauer gesagt über die Fahrbahn. In Modul 2 erlenen die Kleinen, was sie beim Überqueren der Straße beachten müssen, welche besonderen Situation im Straßenverkehr auf sie warten und welche Regeln im Ausland gelten.

MobileKids-Schulmaterial Modul 2_CH "Überqueren der Fahrbahn"

Modul 3

Im Folgenden dreht sich alles um den fahrbaren Untersatz - das Fahrrad. Damit die Schüler einen umfassenden Überblick bekommen, beginnen wir mit der Technik und Wartung des Zweirads hangeln uns dann zu praktischen Übungen, wie Hindernisparcours und fokussieren zuletzt Straßenverkehrs-Regeln.

MobileKids-Schulmaterial Modul 3_CH "Mit dem Fahrrad unterwegs"

Modul 4

Rücksichtnahme und Miteinander sind elementar im Straßenverkehr. Deshalb widmen wir diesen Themen das Modul 4. In spannenden Übungen zeigen wir, wie man auf andere Verkehrsteilnehmer Rücksicht nimmt und sowohl richtig als auch fair reagiert.

 

MobileKids-Schulmaterial Modul 4_CH "Verkehrsteilnehmer sein"

Modul 5

In folgendem Modul thematisieren wir den Schulweg. Kinder sollten diesen, soweit möglich, alleine bewältigen, da es die Selbstständigkeit fördert. Egal ob zu Fuß, mit dem Bus oder anderen öffentlichen Verkehrsmitteln, hier zeigen wir auf was es ankommt und wie man nie die Orientierung verliert.

 

MobileKids-Schulmaterial Modul 5_CH "Sicher auf dem Schulweg"

Modul 6

Das folgende Modul nimmt eine thematische Sonderstellung ein. Es geht weniger um alltägliche Aspekte des Verhaltens von Kindern im Straßenverkehr, als vielmehr um einen Blick in die Zukunft. Hier finden Sie offene Arbeitsaufträge zu den Themen Umwelt, Nachhaltigkeit und moderne Mobilitätkonzepte, die einen hohen Grad an Selbstständigkeit erfordern.

 

MobileKids-Schulmaterial Modul 6_CH "Mobilität in der Zukunft"