MobileKids-Schulaktion

Im Schuljahr 2017/18 suchen wir erneut Rahmen der MobileKids‐Schulaktion bundesweit spannende und spielerische Verkehrssicherheits–Projekte, die in der Grundschule zum Einsatz kommen. In vier Kategorien werden im Sommer 2018 Gewinner gekürt. Auf sie wartet ein Stopp der MobileKids‐Schulbustour an der eigenen Schule. Einen ganzen Vormittag erhalten die Schülerinnen und Schüler der Gewinnerklassen ein praxisnahes Verkehrssicherheitstraining mit Übungen, beispielsweise zum toten Winkel oder dem Verhalten beim Ein‐ und Ausstieg. Einsendeschluss ist der 18. Mai 2018. Die nächste Schulaktion startet im Herbst.

Das sind die vier Wettbewerbskategorien

Tipp: Nehmen Sie an mehreren Kategorien teil, erhöht das die Gewinnchance.    

Kategorie 1 – Fahrradsicherheit:

Gestalten Sie z.B. einen Fahrradparcours oder entwickeln Sie eine Verkehrstauglichkeitsprüfung in der Fahrradwerkstatt. Hier dreht sich alles rund um die Sicherheit auf dem Fahrrad.

Kategorie 2 – Schulwegplanung:

Veranstalten Sie beispielweise ein Fußgängertraining oder Übungen zu Themen wie „Sehen und gesehen werden“. Oder Sie planen gleich einen sicheren Schulweg mit unserer interaktiven MobileKids Safety Map und reichen diesen ein.

Kategorie 3 – Kreativwerkstatt:

Setzen Sie ein Verkehrssicherheitsthema Ihrer Wahl gestalterisch um: Foto-Collagen, Bilder, Modelle, Filme – Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Kategorie 4 – Verkehrswissen:

Beantworten Sie mit Ihren Schülern einen kurzen Online-Fragebogen zum MobileKids-Schulmaterial und allgemeinen Verkehrssicherheitsthemen.