Grußwort

Sicherheit geht vor – das gilt vor allem für die jüngsten Verkehrsteilnehmer, unsere Kinder! Mit unserer Initiative für Verkehrssicherheit „MobileKids“ wollen wir gerade Kinder fit machen für die Teilnahme am Straßenverkehr.

Als Erfinder des Automobils setzen wir uns seit vielen Jahrzehnten besonders engagiert für die Fahrzeug- und Verkehrssicherheit ein. Wir verfolgen dabei konsequent unsere Leitlinie, den „Weg vom unfallfreien Fahren“. Hier haben wir mit innovativen Fahrzeugarchitekturen sowie intelligenten Schutz- und Assistenzsystemen die Entwicklung in der gesamten Automobilindustrie vorangetrieben. Dabei geht es uns nicht nur um die Insassen unserer eigenen Fahrzeuge, sondern um die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer. Sicherheit geht vor – das gilt vor allem für die jüngsten Verkehrsteilnehmer, unsere Kinder! Mit unserer Initiative für Verkehrssicherheit „MobileKids“ wollen wir gerade Kinder fit machen für die Teilnahme am Straßenverkehr. Seit dem Start des Programms im Jahr 2001 haben wir mehr als 2 Millionen Kinder mit unseren Angeboten erreicht.

Mit der internationalen Kampagne „MobileKids“ sollen Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren durch spielerisches Lernen sicheres Verhalten im Straßenverkehr lernen. Das Angebot von MobileKids reicht dabei von umfangreichen Informationen und Lehrmaterial für Eltern und Lehrer, über Wettbewerbe für pädagogische Einrichtungen bis hin zu vielfältigen Online-Angeboten und Aktionen.

Mehr als fünf Milliarden Menschen sind weltweit täglich am Verkehrsgeschehen beteiligt: zu Fuß, auf dem Rad, im Bus, Lkw oder Auto – sei es als Fahrer, Beifahrer oder Passagier – darunter auch viele Kinder. In vielen Ländern rund um den Globus bietet MobileKids Unterricht, Materialien in der Landessprache und individuelle Aktivitäten an, um Kinder für die Herausforderungen des Straßenverkehrs zu sensibilisieren. Ich habe für diese Initiative gerne die Patenschaft übernommen und freue mich über all diejenigen, die sich mit uns gemeinsam für die Sicherheit unserer Kinder engagieren.

 

Ihr

Ola Källenius

Vorstandsmitglied der Daimler AG,

Konzernforschung & Mercedes-Benz Cars Entwicklung,

Vorstand und Schirmherr MobileKids