Verkehrserziehung weltweit

MobileKids ist eine globale Initiative. Mit Hilfe von Experten entwickelt, ist MobileKids seit 2001 weltweit erfolgreich aktiv. Ziel ist es, das Thema Sicherheit im Straßenverkehr und die Prävention von Unfällen zu einem selbstverständlichen Bestandteil des Alltags von Eltern und Kindern werden zu lassen. Groß und Klein können gemeinsam für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen und souverän ihre tägliche Mobilität meistern.

Daimler hat durch seine internationale Präsenz die Möglichkeit, MobileKids-Aktivitäten an länderspezifische Bedürfnisse anzupassen und gemeinsam mit Partnern vor Ort umzusetzen. So werden mit MobileKids erstmals in der Geschichte der Verkehrssicherheitsarbeit mit einem einheitlichen Konzept Kinder auf der ganzen Welt angesprochen. Die Idee ist einfach: MobileKids soll Spaß machen – denn so behalten Kinder das, was sie lernen und erfahren, ganz nebenbei.