Machen Sie Ihre Fahrräder fit

Es ist Frühling und die Fahrradsaison beginnt. Das ist der richtige Zeitpunkt: Wecken Sie das Fahrrad aus dem Winterschlaf. Dabei unterstützt Sie MobileKids mit Info, Spiel und Checkliste.

Fahrradfahren ist der ideale Bewegungsausgleich im Alltag: Es hält fit, bringt Erwachsene und Kinder an die frische Luft und ist obendrein klimaschonend. Doch bevor sich alle in den Sattel schwingen, sollte man das Fahrrad überprüfen. Denn oft stehen die Drahtesel über die Wintermonate unberührt im Keller oder Fahrradraum. Deshalb ist der Sicherheitscheck unerlässlich, bevor Ihr Kind oder Sie losradeln.

Kind, Fahrrad, Verkehrssicherheit

Wann ist ein Fahrrad verkehrssicher? Welche Teile sind beim Zweirad wichtig? So könnten die ersten Fragen lauten, die Sie Ihren Kindern stellen, um sie an das Thema Fahrradsicherheit heranzuführen. Durch eine frühzeitige Sensibilisierung lernen die Kleinen das Übernehmen von Verantwortung für ihr verkehrssicheres Rad, ihre Mitmenschen und sich selbst.

Kinder lernen leichter, wenn sie etwas sehen oder anfassen. Nutzen Sie dieses Wissen beim Sicherheitscheck des Fahrrads. Lassen Sie die Kleinen bei der Überprüfung eine aktive Rolle spielen: Wo ist das Licht? Funktionieren die Bremsen? Am Ende der Einführung sollten die Jung-Fahrradfahrer die einzelnen Bestandteile des Fahrrads kennen, die zur Sicherheit und Sichtbarkeit beitragen.

Der Fahrradhelm – seien Sie Vorbild

Damit man sicher am Straßenverkehr teilnimmt, braucht man ein verkehrstüchtiges Fahrrad und einen Fahrradhelm. Letzterer wird gerne zu Hause vergessen. Dabei spielt der Kopfschutz eine wichtige Rolle: Untersuchungen haben gezeigt, dass 80 Prozent der schweren Kopfverletzungen von Radfahrern vermeidbar sind, wenn die Personen einen Helm tragen. Folglich sollte man Kindern früh zeigen, wie wichtig der Kopfschutz ist.

Und nun kommen Sie ins Spiel: Werden Sie aktiv und seien Sie ein Vorbild, indem Sie einen Fahrradhelm tragen. Zeigen Sie den Kleinen, wie Verkehrssicherheit geht.

„Drag and Drop“- Spiel

Auch abseits der Straßen und des Fahrradraums können Kinder etwas über Fahrradsicherheit lernen. In unserer Monatsaktion im April unterstützen wir sie dabei! Im nachfolgenden Drag-and-Drop-Spiel lernen die Kleinen, welche Fahrradteile zu einem sicheren Rad gehören, indem sie die Elemente an der richtigen Position platzieren.

 

Ab ans Fahrrad

Nun hat Ihr Kind alle Fahrradteile eines verkehrssicheren Fahrrades richtig zugeordnet. Nun folgt der nächste Schritt: Das eigene Fahrrad kontrollieren. Im Folgenden finden Sie eine Checkliste, damit wird die Erst-Kontrolle kinderleicht.