Aktuelle Verkehrsthemen

Die Verkehrsschule beim Konzertsommer 2018

Das Mercedes-Benz Museum lockte für ein langes Wochenende mit Top-Musikern und großem Kinder- und Familientag: MobileKids und 23.000 Menschen waren dabei. Zahlreiche Kinder holten sich bei Moki ihren Kinderführerschein ab.

MobileKids Road Signs

Wähle das kurioseste Verkehrschild der Welt!

Wird geladen ...

Für Kinder

1

Am Zebrastreifen

  • An der Bordsteinkante stehen bleiben und mehrmals nach beiden Seiten (links-rechts-links!) schauen!
  • Ist die Straße frei, dürft ihr sie zügig überqueren aber nicht darüber rennen! Kommt ein Auto, dann passt gut auf, ob es auch wirklich anhält!
  • Schaut dem Fahrer in die Augen und gebt ihm ein Handzeichen, indem ihr eine Hand deutlich vor euren Körper ausstreckt!
  • Erst über die Straße gehen, wenn klar erkennbar ist, dass das Auto anhält!
2

An der Ampel

  • Rotes Licht heißt stehen!
  • Grünes Licht heißt, ihr dürft zügig über die Straße gehen, aber nicht rennen!
  • Passt aber auch bei „Grün“ auf, ob die Autos wirklich anhalten (links-rechts-links schauen)!
  • Nie quer über die Straße gehen, sondern immer den kurzen, geraden Weg wählen!
  • Behaltet auch beim Überqueren der Straße den Verkehr im Auge!
3

An Verkehrsinseln

  • An der Bordsteinkante stehen bleiben: Schaut nach links. Wenn frei ist, geht bis zur Mitte und haltet an!
  • Schaut dann nach rechts! Wenn frei ist, geht weiter auf die andere Seite der Straße!
  • Geht rasch über die Straße, aber fangt nicht an zu rennen!
  • Nie quer über die Straße gehen, sondern immer den kurzen, geraden Weg wählen!
  • Behaltet auch beim Überqueren der Straße den Verkehr im Auge!
4

Bei Sicht-Hindernissen

  • Wenn möglich, macht lieber einen Umweg. Freie Sicht ist besser!
  • Geht das nicht, schaut zwischen den parkenden Autos vorsichtig vor: Erst nach links, dann nach rechts und dann wieder nach links! Beugt euch dabei nicht zu weit vor!
  • Nie quer über die Straße gehen, sondern immer den kurzen, geraden Weg wählen!
  • Behaltet auch beim Überqueren der Straße den Verkehr im Auge!
5

Unterwegs mit MoKi

  • Kurze Strecken lassen sich problemlos zu Fuß oder mit dem Rad zurücklegen.
  • Nehmt für längere Strecken wenn möglich Bus oder Bahn.
  • Fragt im Freundeskreis, ob andere denselben Schulweg haben. Wenn ja, könnt ihr zusammen fahren. Das macht Spaß.