Maskottchenparade im Ravensburger Spieleland

Absätze

20. Geburtstag? Klingt nicht gerade nach Kinderparty. In diesem Fall heißt der Jubilar jedoch „Ravensburger Spieleland“ und da sieht die Sache schon ganz anders aus. Zusammen mit MobileKids Maskottchen Moki, den Gastgebern Maus und Elefant sowie vielen begeisterten Kids haben wir einen tollen Nachmittag erlebt.

„Moki, können wir bitte, bitte ein Bild mit dir machen?“, ertönte es von allen Seiten, während über 50 knallbunte Maskottchen in einer beeindruckenden Parade über das Spieleland bis zur vollbesetzten Freilichttribüne zogen.

Eine Vielzahl an Maskottchen aus der Region und langjährige Freunde von Hein Blöd und Käpt'n Blaubär ließen es sich nicht nehmen, dem Ravensburger Spieleland zum 20. Geburtstages zu gratulieren und einen unvergesslichen Nachmittag für Klein und Groß zu gestalten.

Zunächst versammelten sich über 50 Maskottchen vor dem Eingang des Ravensburger Spielelandes, um ein gemeinsames, kunterbuntes Gruppenfoto zu schießen.

Das wichtigste für die kleinen Besucher war jedoch, ein Bild mit ihrem Lieblingsmaskottchen zu ergattern. Unser MobileKids Maskottchen Moki begeisterte die Kinder durch sein lustiges Aussehen mit den großen Augen, bunten Ohren und der blauen Körperfarbe. Die kleinen Fans stürmten auf Moki zu, knuddelten und umarmten ihn.  Immer wieder riefen Kinder Ihren Eltern zu: „Schaut mal, da ist der schöne Moki, ich möchte unbedingt ein Bild machen.“ Auf meine Frage hin, woher die Kinder denn Moki kennen, antworteten sie wie einstudiert: „Aus der Faaaaaahrschule natürlich.“

Gemeint ist die MobileKids Kinderverkehrsschule, die es seit 2010 im Ravensburger Spieleland im Bereich “Mitmachland“ gibt.  Dort können Kinder in einer Verkehrsschule zunächst in einem kurzen Theorieunterricht Verkehrssituationen und Straßenschilder kennenlernen, bevor sie mit Elektroautos die Straße erobern. Dort können sie ihr Erlerntes in einer nachgebauten Verkehrsschule erproben und erhalten dafür einen Kinderführerschein. Für die kleineren Besucher des Spielelandes bietet der MobileKids Bereich einen Bobbycar Parcours. Diese sogenannten MobileKids Funcars erstrahlen seit Anfang der Saison in neuem Glanz und die Strecke wurde durch neue Verkehrsschilder und einen größeren und attraktiveren Parcours erweitert.

Das Highlight der Maskottchenparade spielte sich jedoch nachmittags auf der Freilichtbühne ab. Alle Maskottchen versammelten sich dort zu einer großen Party – tanzten, sangen und brachten die Kinderaugen zum Strahlen. Doch nicht nur diese, denn bei so vielen strahlenden und glücklichen Kindern wurde nicht nur den Eltern ganz warm um´s Herz, sondern auch mir. Vielleicht lag dies auch an den Sonnenstrahlen, die nach einem kurzen und heftigen Regenguss hervorkamen. Oder einfach nur an der Tatsache, dass ein Haufen bunter Maskottchen die Kinderaugen so stark zum Leuchten bringen kann.

Nach der gelungenen Maskottchenparade ließ es sich Moki nicht nehmen, einen kleinen Besuch in seiner eigenen Kinderverkehrsschule abzustatten. Die Kinder konnten einen exklusiven Theorieunterricht mit Moki erleben, was für große Begeisterung sorgte. Anschließend regelte er noch den Verkehr in der Verkehrsschule und verteilte die Kinderführerscheine.

Moki im Ravensburger Spieleland

Vor und nach der Parade war Zeit mit Moki heiß begehrt!
Selbstverständlich hat jeder sein ganz persönliches Erinnerungsfoto bekommen.
Dicke Freunde: Käpt'n Blaubär, die Maus und Moki!
Wir sagen Danke an alle kleinen und großen Besucher und freuen uns schon auf's nächste Mal!