Malaysia

Verkehrserziehung für Kinder, Sicherheitstipps für Eltern: In Malaysia geht MobileKids neue Wege, um Kinder fit für den Straßenverkehr zu machen und Eltern über wichtige Sicherheitsaspekte aufzuklären.

MobileKids Malaysia auf einen Blick

  • Stärkung des Bewusstseins für Verkehrssicherheit bei der ganzen Familie.
  • Zielgruppe der 6- bis 10-Jährigen mit ihren Eltern.
  • Kindersitz-Mietprogramm mit über 1.000 Buchungsanfragen im Jahr 2016.
  • Informationstafeln und -videos für Eltern, Sicherheitstraining und Verkehrserziehung für Kinder.
  • Puzzles zum Erlernen der Verkehrszeichen.
  • Mehrmonatige Ausstellung in der „Enrichment Mall“.
  • Etablierung von MobileKids als festem Bestandteil der landesweiten Mercedes-Benz-Ausstellung.
  • Vergabe von kleinen Präsenten und Auszeichnungen an die Kinder.

Seit 2014 ist MobileKids auch in Malaysia aktiv, um Kindern das richtige Verhalten im Straßenverkehr zu vermitteln. Verkehrszeichen und -regeln werden spielerisch erlernt, während sich die Kinder mit Puzzles und Bobby-Cars in einem Übungsparcours vergnügen. 2016 lag der Schwerpunkt auf der Verbesserung des Gefahrenbewusstseins, konkret auf der Verwendung von Kindersitzen.

Ihren Anfang nahm die Initiative 2015, als Mercedes-Benz Malaysia im Rahmen eines Kindersitzprogramms 110 Kindersitze bereitstellte, die Eltern für ihren Nachwuchs mieten können. Nachdem 2016 weitere 135 Sitze hinzugekommen waren, stehen nun 245 Miet-Kindersitze zur Verfügung. Der offizielle Startschuss für die Aktion fiel bei einer Veranstaltung im Performing Arts Center von Kuala Lumpur.

MobileKids Malaysia betrachtet die Initiative als wichtige Chance, um autofahrenden Eltern grundlegende Schutzeinrichtungen wie beispielsweise Sicherheitsgurte nahezubringen. Für die zugehörige Wanderausstellung wurden deshalb Informationsvideos gedreht und ein Beratungsbereich eingerichtet. Um weitere Aufklärungsarbeit zu leisten und das Bewusstsein für die Gefahren des Straßenverkehrs zu intensivieren, sollen Eltern und Kinder schwierige Verkehrssituationen gemeinsam meistern.

Im Rahmen der MobileKids-Kampagne 2014 unterstützte Mercedes-Benz zudem das Theaterstück „Don’t let the pigeon drive the bus“. In Malaysias erster „Enrichment Mall“, Jaya One, bei der sich alles um die kindliche Entwicklung und schulische Bildung dreht, war 2015 eine sechsmonatige Ausstellung zu sehen. Auch bei der landesweiten Mercedes-Benz-Ausstellung war MobileKids mit einem Parcours und Bobby Benz-Spielzeugautos vertreten. 2017 wird MobileKids ebenfalls in einer bekannten Einkaufsmeile zu Gast sein.